Durchlauferhitzer in Mietobjekten

Handwerker berichten von einer vermehrten Installation von Durchlauferhitzern in Mehrfamilienhäuser. Hintergrund dieser Entwicklung ist die seit 2012 gelten Vorschriften der Trinkwasserverordnung, dass auch Besitzer von Mehrfamilien bzw. Mietshäusern ihre Warmwasseranlagen zum einem dem zuständigen Gesundheitsamt melden und zum anderen auch jährlich auf Legionellen hin überprüfen lassen (muss den Amt binnen zwei Wochen durch einen Laborbefund vorgelegt werden können) müssen. Vorher galt dies für öffentliche und gewerbliche Betreiber.

Legionellen und Heizung

Da Legionellen (gehören zu den Bakterien) sich besonders in warmen Wasser vermehren betreffen Sie die Warmwasserversorgung von Wohnhäusern. Dies betrifft nicht nur die Trinkwasserzubereitung, sondern auch durch das einatmen des Duschnebels kann es zu schweren Lungenentzündungen kommen. Wenn die Warmwasseranlage nicht dem Stand der Technik entspricht, kann dies den Nährboden für die Verbreitung von Legionellen darstellen. Vor allem sei hier bei länger “stehenden” Wasser bei einer Temperatur unter 55 Grad die Gefahr besonders hoch.

Wer ist von der Legionellen-Verordnung betroffen?

Die neue Verordnung umfasst alle Wohnhäuser, die nicht Ein- oder Zweifamilienhäuser sind. Die sogenannten Großanlagen schreiben eine Melde- und Prüfungspflicht ab einem Speichervolumen größer 400 Liter und einem Volumen in den Rohrleitungen von drei Liter (Ausgang Speicher bis zu entferntesten oder hydraulisch ungünstigsten Stelle) vor.
Somit sind die Ein- und Zweifamilienhäuser und die Anlagen mit kleiner gleich 400 Liter und weniger als 3 Liter in den Leitungen nicht betroffen.

Konsequenzen der Legionellenverordnung für Mieter und Vermieter

Gerade bei Neubauten scheinen Bauherren der Versuchung zu erliegen Durchlauferhitzer zu installieren, da diese günstig in der Anschaffung, recht wartungsarm sind und nicht dem Prüfzwang unterliegen. Hier wird die Last der laufenden Kosten auf die Mieter umgelegt.

Mehr Informationen zum Thema Heizung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gasheizung, Holzheizung, Ölheizung, Pelletheizung, Wärmepumpe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

13,669 Spam Comments Blocked so far by Spam Free Wordpress

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>