Energetische Sanierung führt zu hohen Mieten

Mit dem Titel “Energetische Sanierung treibt die Mieten hoch” so der Titel eines Artikels aus dem Hamburger Abendblatt vom 27. August 2011 wird auf die Problematik steigender Mieten hingewiesen.

Mieterhöhung durch energetische Sanierung

Die Erhöhung der Mieten liegt in der Umlage von 11% der Sanierungskosten, die der Vermieter getragen hat, auf die Mieter. Vor allem das Dämmen der Außenwand ist derzeit eine populäre Sanierungsmaßnahme, die nach der Berechnung des Abendblatts in einer Mieterhöhung von 80 bis 150 Euro resultieren kann.
Das Dilemma ist aber, dass die Einsparungen bei den Energiekosten (Heizung) viel geringer als die Mieterhöhung sind.
Die Forderungen seitens Andy Grote, Wohnungsbauexperte der SPD Hamburg, lautet die Belastung auf den Mieter, den Vermieter und der öffentlichen Hand zu verteilen. Die Vermieter profitieren schließlich von einer Aufwertung ihrer Immobilien.
Den Mietern bleibt eigentlich nur die Kosten, im Kern die Heizkosten, weiter zu reduzieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Heizungskauf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

13,576 Spam Comments Blocked so far by Spam Free Wordpress

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>