Ist meine Heizung veraltet?

Zahl des Tages: Ineffiziente Heizungen

13,7 bis 15,5 Millionen Heizungen in Deutschland gelten als ineffizient.

Diese hohe Zahl an Heizungen wird in Schätzungen als nicht effizient angesehen. Dieser Sanierungsstau ist bedenklich, da die alten Heizungen besser durch effizientere Geräte ausgetauscht werden sollten. Neue Heizungen verbrauchen weniger Brennstoff und stoßen somit weniger klimaschädliche Emissionen aus und sparen zusätzlich dem Besitzer Brennstoffkosten ein.

Die folgende Übersicht zeigt, dass 77% aller Heizungen als unzureichend effizient gelten:

Effizienz deutscher Heizungen in Prozent

Die meisten Heizungen sind ineffizient

Die alte Heizung durch eine neue ersetzen

Wenn es um die Installation einer neuen Heizung geht, dann ist dies auch die Gelegenheit über den Wechsel des Brennstoffs nachzudenken. Vielleicht bietet sich ein anderes Heizsystem an, um so klimafreundlich (z.B. mit einer Pelletheizung) zu Heizen oder die laufenden Kosten zu senken.
Verbraucher, die über eine solche Maßnahme nachdenken, sollten hier die Investitionskosten (abzüglich einer möglichen Förderung der Heizung), die Einsparmöglichkeiten und die Amortisationsdauer der neuen Heizung betrachten. Zusätzlich macht eine Vorauswahl hinsichtlich fossilen Brennstoff, wie bei einer Gasheizung oder einer Brennwertheizung, oder einer regenerativen Heizung, wie bei einer Wärmepumpe, treffen.
Auch gilt es zu prüfen, ob andere Maßnahmen wie der Austausch der Heizkörper zu empfehlen ist, denn gerade ältere Heizkörper lassen einen Einsatz von moderner Brennwerttechnik oft nicht zu.

Dieser Beitrag wurde unter Heizungskauf, Ölheizung, Zahl des Tages abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

13,196 Spam Comments Blocked so far by Spam Free Wordpress

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>